Plantur bei Haarausfall

Plantur bei Haarausfall

Für viele Menschen, die unter Haarausfall leiden, ist es naheliegend, in die Drogerie zu gehen und ein Produkt zu kaufen, das die Lösung des Problems verspricht. Diese Produkte sind rezeptfrei erhältlich und schnell gekauft. Häufig ist in solchen Produkten Koffein enthalten, das die Durchblutung der Kopfhaut verbessern und zu einer besseren Versorgung der Haarwurzeln mit Sauerstoff beitragen soll. Solche Produkte sind entsprechend teurer als Shampoos und Pflegemittel aus dem Supermarkt, die für Menschen ohne Haarprobleme angeboten werden.

In der Werbung wird Plantur bei Haarausfall angepriesen. Auch die Online-Shops bieten solche Produkte mit vielversprechenden Beschreibungen an. Unter dem Namen Plantur werden Shampoos und verschiedene Pflegeprodukte angeboten, die speziell auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt sind. Gibt es eigentlich auch Produkte für Männer? Ist es nur eine geschickte Vermarktung der verschiedenen Haarpflegeprodukte oder halten die Produkte tatsächlich, was sie versprechen?

Wie gut ist Plantur bei Haarausfall?

Plantur ist eine Marke der DR. KURT WOLFF GMBH & CO. KG. Bereits seit 1905 entwickelt das Unternehmen Produkte für Haare, Haut und Zähne. Von Dr. Wolff werden mehrere Marken angeboten, darunter Plantur für Frauen und Alpecin für Männer. Es gibt mehrere Plantur-Produkte für Frauen. Der wichtigste Inhaltsstoff von Plantur ist Koffein. Es weitet die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung der Kopfhaut. Wissenschaftliche Erkenntnisse, ob Koffein tatsächlich einem Haarverlust entgegenwirken kann, liegen nicht vor.
Weitere Inhaltsstoffe von Plantur sind

  •  Biotin, auch als Vitamin B7 oder Vitamin H bekannt
  •  Zink, enthalten in vielen Pflegeprodukten für Haut und Haare
  •  Kalzium
  •  Magnesium.

Diese Inhaltsstoffe werden auch als Mikronährstoffe bezeichnet. Der Wirkstoffkomplex kann sich positiv auf die Haarstruktur auswirken und die Haare leichter kämmbar machen. Leiden Sie bereits unter Haarverlust und haben Sie kahle Stellen auf dem Kopf, kann Ihnen Plantur bei Haarausfall die ausgefallenen Haare nicht mehr zurückbringen. Die Erfahrungen der Käufer mit diesem Produkt sind unterschiedlich.

Was ist Plantur 21?

Plantur 21 ist eine Haarpflegeserie, die speziell für Frauen Anfang 20 entwickelt wurde. Die Produkte sollen einem vorzeitigen Haarausfall vorbeugen und vor magerem Haarwuchs schützen. Ein Energiemangel, der in jungen Jahren durch stressige Lebensphasen entsteht und sich auf die Haarwurzeln auswirkt, soll mit Plantur 21 ausgeglichen werden. Die Produktreihe umfasst

  •  Nutri-Coffein-Shampoo, das laut Herstellerangaben gegen mageren Haarwuchs wirken soll
  •  Nutri-Coffein-Shampoo speziell für lange Haare, um das Haarwachstum zu verbessern
  •  Nutri-Coffein-Elixier, das nach Angaben des Herstellers vor vorzeitigem Haarverlust schützen soll
  •  Nutri-Conditioner für mattes, strapaziertes oder coloriertes Haar
  •  Nutri-Conditioner speziell für langes Haar
  •  Booster für langes Haar, um das Haarwachstum anzuregen.

Es ist möglich, dass die Haare kräftiger und gesünder wachsen, da Plantur 21 einen Wirkstoffkomplex aus Koffein, Zink, Magnesium, Kalzium und Biotin enthält. Allerdings sollten Sie keine Wunder erwarten, wenn Sie unter starkem Haarausfall leiden. Empfohlen wird eine kombinierte Anwendung mehrerer Produkte von Plantur bei Haarausfall. Dauerhaft kann die Anwendung ziemlich teuer werden.

Wie wirkt Plantur 39?

Plantur 39 ist ein weiteres Produkt von Dr. Wolff, das nach Angaben des Herstellers gegen Haarausfall wirken soll. Es wurde für Frauen ab 40 entwickelt, die unter vermehrtem Haarausfall leiden. Der Hormonhaushalt von Frauen verändert sich mit dem Beginn der Wechseljahre. Das wirkt sich auch auf die Haare aus. Der Produktkomplex soll speziell auf die Haare von Frauen ab 40 wirken. Er umfasst

  •  Phyto-Coffein-Shampoo für strapaziertes und coloriertes Haar
  •  Phyto-Coffein-Shampoo für feines und brüchiges Haar
  •  Color Braun Phyto-Coffein-Shampoo für intensives Braun
  •  Color Blond Phyto-Coffein-Shampoo für warmes Blond
  •  Color Silber Phyto-Coffein-Shampoo für glänzendes Silber ohne Gelbschimmer
  •  Hyaluron-Shampoo für die intensive Pflege der Kopfhaut
  •  Phyto-Coffein-Tonikum zur Unterstützung des Haarwachstums
  •  Pflegespülung für coloriertes und strapaziertes Haar
  •  Haar-Aktiv-Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel
  •  Sprühkur für glänzendes Haar
  •  Struktur-Pflege für bessere Kämmbarkeit

Auch hier wird empfohlen, mehrere Produkte kombiniert anzuwenden. Der Wirkstoffkomplex umfasst Koffein, Zink, Niacin als B-Vitamin sowie Phytoflavone als pflanzliche Stoffe.

Welche Alternative gibt es zu Plantur?

Dr-Balwi-Shampoo-Spray

Eine Alternative zu Plantur bei Haarausfall ist Dr. Balwi Shampoo & Spray. Diese beiden Produkte werden im Set zur kombinierten Anwendung angeboten. In beiden Produkten ist ein Wirkstoffkomplex aus Vitaminen und Mineralstoffen enthalten:

  •  Biotin
  •  verschiedene Aminosäuren
  •  Keratin als wichtiger Bestandteil der Haare
  •  Zink
  •  Eisen zur Verbesserung der Durchblutung der Kopfhaut
  •  Selen als Spurenelement für die Gesundheit von Haut und Haaren.

Darüber hinaus sind verschiedene Pflanzenextrakte enthalten, beispielsweise Ginseng-Extrakt, Extrakt aus Grünem Tee und Ginkgo-Extrakt. Die Haarstruktur kann repariert werden, sodass die Haare wieder kräftiger wachsen können. Die Haare werden besser mit Nährstoffen versorgt. Das Spray dient als Haarserum. Der Hersteller verspricht, dass es antibakteriell wirkt und den Juckreiz bei gereizter Kopfhaut lindert. Auch dieses Produkt-Set kann kahle Stellen nicht auffüllen, wenn Sie bereits unter starkem Haarverlust leiden. Die Wirkung für kräftiges Haar ist nur möglich, wenn Sie die Produkte regelmäßig und dauerhaft anwenden.

Wie sieht es mit einer Haartransplantation aus?

Plantur bei Haarausfall lässt ausgefallene Haare nicht mehr nachwachsen, wenn Sie unter starkem Haarausfall leiden. Die häufigste Form von Haarausfall bei Männern ist der erblich bedingte Haarverlust mit Geheimratsecken, Stirnglatze und Tonsur am Oberkopf. Die einzige dauerhafte Lösung, mit der Sie wieder zu vollem Haar gelangen können, ist die Haartransplantation. Dieser Eingriff wird in örtlicher Betäubung ausgeführt. Vom Hinterkopf werden mit einer Hohlnadel Haarfollikel entnommen.

Diese Haarfollikel werden in einer Nährlösung aufbewahrt, damit sie nicht absterben. An den kahlen Stellen werden Kanäle geschnitten oder gestochen. Die entnommenen Haarfollikel werden in Wuchsrichtung in diese Kanäle eingesetzt. Es gibt inzwischen verschiedene Methoden für die Haarverpflanzung, die nach diesem Grundprinzip funktionieren. Die Instrumente werden immer feiner. Die neuen Methoden sind durch eine hohe Präzision gekennzeichnet. So können eine schnelle Heilung, eine gute Anwuchsrate und eine hohe Haardichte gewährleistet werden. Die Haarverpflanzung ist bei verschiedenen Formen von Haarverlust geeignet.

Fazit: Plantur ist keine dauerhafte Lösung

Plantur bei Haarausfall wurde für Frauen entwickelt und enthält einen Wirkstoffkomplex aus Koffein, Zink, Magnesium und Biotin. Für Frauen ab einem Alter von 20 Jahren wird Plantur 21 empfohlen, während Plantur 39 auf die Bedürfnisse von Frauen ab 40 zugeschnitten wurde. Es ist nicht erwiesen, dass Plantur bei Haarausfall tatsächlich hilft. Die Wirkstoffe können die Haare jedoch gesünder und voller erscheinen lassen.

Da Plantur für Frauen entwickelt wurde, werden sich viele Männer fragen, ob es auch für ihre Haare ein Pflegeprodukt gibt. Das Pflegeset von Dr. Balwi, bestehend aus Shampoo und Spray, kann von Männern angewendet werden. Es enthält kein Koffein, aber Biotin, Zink, Selen und Eisen. Auch hier können kahle Stellen nicht mehr mit Haaren aufgefüllt werden. Wünschen Sie sich wieder volles Haar, ist eine Haartransplantation die einzige dauerhafte Lösung. Haare werden vom Hinterkopf entnommen und in die kahlen Stellen eingesetzt.