FUE Gold Methode

FUE Gold Methode

Die FUE GOLD Methode ist eine Weiterentwicklung uns Spezifikation der innovativen FUE Methode. Im Gegensatz zu klassischen operativen Eingriffen in denen ganze Hautstreifen transplantiert werden, arbeitet man in der FUE GOLD Methode sehr präzise mit einzelnen Haarfollikeleinheiten. Die Vorteile liegen in der ästhetischen Kontrolle des Spenderbereiches, aus dem die Haarfollikel gewonnen werden und zugleich auch im Spenderbereich eingesetzt werden. Hier achtet man insbesondere auf die genaue Ausrichtung der Haarwuchsrichtung und die Dichte im Einsatzbereich. Durch die präzise Feinarbeit ist ein natürliches und ästhetisches Endergebnis zu erwarten.

Die FUE GOLD Methode ist besonders auch für Allergiker interessant und ermöglicht mit dem Einsatz des wertvollen Metalls besonders feine und äußerst Hygienische Methoden. Die Spitzen des Mikromotors werden mir sehr feinen Goldspitzen ausgestattet und nur einmalig verwendet. Die Arbeit mit der vergoldeten Hohlnadel bietet zudem haargenaue Einstiche und hinterlässt dadurch kaum Narben. Somit ist auch der Heilungsprozess kürzer und die Infektionsgefahr deutlich kürzer, da Gold in seinem Ursprung deutlich verträglicher und sauberer ist als andere Metalle, die in der Medizin verwendet werden.

Die Besonderheiten der FUE Gold Methode

Die hohe Präzisionsarbeit der FUE Gold Methode erzielt somit eine Anwuchsrate von über 90%, da die Haarfollikel mit dieser Materialbeschaffenheit und Verfahrenstechnik kaum beschädigt werden. Somit ist die FUE Gold Methode eine der schonendsten und effektivsten überhaupt.

Der Heilungsprozess verläuft sehr schnell und das Endergebnis überzeugt mit natürlicher und ästhetischer Optik. Schon nach drei bis sechs Monaten sind die ersten Ergebnisse, entsprechend der natürlichen Wachstumsphasen der Spenderhaare, sichtbar. Nach einem Jahr ist das volle Ergebnis zu sehen und hält ein Leben lang. Durch die Vermeidung von sichtbaren Narben ist es möglich das Haar ganz nach seinen Wünschen und Bedürfnissen zu tragen und frisieren, jede Haarlänge ist möglich, weil auch die Gebiete aus denen Haarfollikel extrahiert werden in Dichte und Wuchsrichtung kontrolliert werden und fast nicht beeinflusst werden.

Die FUE Gold Methode eignet sich auch für den Einsatz an besonders empfindlichen Stellen, und wird auch in der Augenbrauen-, Bart- und Brusthaartransplantation verwendet.


 
Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
Loading...