Behandlung

Haartransplantation Behandlung

Vor noch nicht allzu langer Zeit schauderte es vielen Menschen kalt den Rücken hinunter, wenn sie nur an den Begriff der Haartransplantation dachten. Sofort sahen wir schreckliche Narben und stellten sich die schlimmsten Schmerzen vor, an die notwendigen Kosten wollten die meisten erst gar nicht denken. Doch die letzten zwei Jahrzehnte brachten auf dem Gebiet der Haartransplantation Behandlung eine unglaubliche Revolution und Innovation im Haartransplantation Ablauf. Noch nie war es der breiten Masse so leicht sich einer Haartransplantation Behandlung zu unterziehen. Wir möchten Ihnen nun den genauen Haartransplantation Ablauf schildern und hoffen damit, alle Fragen zu beantworten und Ihnen eventuell vorhanden Sorgen und Bedenken zu nehmen.

Die zwei grundlegenden Arten von Haartransplantation Behandlungen

Heute wird in der Regel zwischen zwei grundlegenden Arten der Haartransplantation Behandlungen unterschieden, sie teilen sich zu einem in die mittlerweile eher veraltete FUT Methode und zum zweiten in die heute sehr häufig verwendete FUE Methode.

Beide unterscheiden sich auch in ihrem Haartransplantation Ablauf und haben auch völlig unterschiedliche Endergebnisse zur Folge. Auch die Narben und der Heilungsprozess nach den Haartransplantation Behandlungen sind unterschiedlich und bewirken bei den Betroffenen Patienten völlig unterschiedliche Befindlichkeiten und Maße der Zufriedenheit.

Die FUT Haartransplantation Behandlung und ihr Ablauf

Die FUT (follicular unit transplantation) Methode sagt aus, dass eine komplette Haareinheit transplantiert wird. Genau aus diesem Grund ist diese Methode heute veraltet, denn sie liefert einige Nachteile im Verhältnis zu den FUE Methoden der Haartransplantation Behandlungen.

Bei der FUT Methode ist der Haartransplantation Ablauf solcher, dass ein ca. zwei bis drei Zentimeter breiter Hautstreifen am unteren Hinterkopf des Patienten herausgeschnitten wird. Dies hat zur Folge, dass eine relativ große, längliche Narbe entsteht, die nur durch eigene, ausreichend lange Haare verdeckt werden kann. In weiterer Folge wird dieser Haarstreifen in kleinere Stücke zerteilt und an den kahlen, haarlosen Stellen des Kopfes wieder eingepflanzt. Je nach dem um welche Art des Haarausfalls es sich handelt, kann dies verschieden viele und verschieden große Narben zur Folge haben und einen relativ langen Heilungsprozess mit sich bringen.

Weil nur ein bestimmter Hautstreifen extrahiert und verpflanzt werden kann, ist auch die Menge der neuen Haare relativ begrenzt und kann nur bedingt zufriedenstellende Ergebnisse liefern. Vor allem in den letzten 10 Jahren wird diese Haartransplantation Behandlung bei den wahren Experten vermieden, schon lange haben sie die wesentlich effizientere und schonender FUE Haartransplantation Behandlung entdeckt und darin spezialisiert.

Die FUE Haartransplantation Behandlung und ihr Ablauf

Die FUE (follicular unit extraction) Haartransplantation Behandlung wird heute aufgrund ihrer innovativen Technologien und besonders effizienten Ergebnisse und raschen Heilungsprozess in den meisten Fällen angewendet. Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass bei der FUE Haartransplantation nur einzelne Haarfollikeleinheiten (im Fachjargon auch Grafts genannt) extrahiert werden und an den kahlen Stellen genau positioniert und eingesetzt werden.

Wie sieht nun ein solcher Haartransplantation Ablauf aus? Je nachdem um welche konkrete FUE Haartransplantation Behandlung es sich handelt, verläuft diese in zwei oder drei Schritten. Dem konkreten Ablauf voran, wird die Kopfhaut des Patienten lokal betäubt. Während der kompletten Haartransplantation Behandlung ist der Patient bei vollem Bewusstsein und kann meist eine angenehme, halbsitzende Position einnehmen, im besten Fall kann er sich auch mit dem Ärzteteam unterhalten und wird über jeden Schritt informiert. Auch beim Betäubungsverfahren gibt es innovative Lösungen und sind vor allem für Patienten, die an einer Nadelphobie leiden, sehr hilfreich. Mittlerweile erlaubt es die Technik, das Betäubungsmittel mittels eines Hochdruckstifts unter die oberste Kopfhautschicht zu pressen und somit das klassische Einspritzen zu vermeiden.

Mittels modernster Technologie werden zuerst die einzelnen Haarwurzeln mit einer stiftähnlichen Feinpinzette oder Hohlnadel aus der Kopfhaut gezogen. Je nach konkreter Methode werden die Haarwurzeln in einer besonderen Flüssigkeit (Hypothermosollösung) schonend gelagert und mit zusätzlich gestärkt, um das Überleben der Haarwurzeln außerhalb des Körpers zu ermöglichen. Diese Zwischenlagerung wird vor allem bei der aufwendigen Perkutan Haartransplantation Behandlung angewendet. Im zweiten Schritt werden nun mittels einer Pinzette die einzelnen Kanäle, in denen die Haarwurzel eingesetzt werden geöffnet. Der größte Vorteil der FUE Haartransplantation Behandlung liegt darin, dass die Haarwurzeln wirklich punktgenau eingesetzt werden können. Hier hat der Chirurg die Aufgabe jede einzelne Haarwurzel präzise an die notwendige Stelle zu setzen und somit die Dichte und sogar die Wuchsrichtung des eingesetzten Haarfollikels anzupassen. Ebenso müssen die Experten auch an den Stellen, aus denen die Haarfollikel entnommen werden, so natürlich und dicht wie möglich belassen, um am Ende der Haartransplantation Behandlung ein ästhetisches und natürliches Gesamtergebnis zu bekommen. Sind die Kanäle nun durch feine Schnitte oder Stiche geöffnet, werden im dritten Schritt die Haarfollikel aus der Hypothermosollösung in die geöffneten Kanäle eingepflanzt.

Manche FUE Haartransplantation Behandlungen haben nach der Betäubung nur einen zwei Schritte Ablauf und werden im Fachjargon auch als DHI (direct hair implantation) Technik bezeichnet. Wie sieht nun ein solcher Haartransplantation Ablauf aus? Bei diesen Methoden ist ein Hohlraum im Extraktionsstift Voraussetzung, denn die entnommenen Haarfollikel werden in diesem behalten. Der Chirurg setzt sofort nach der Extraktion zum zweiten Schritt an und sticht mit dem gleichen Stift einen feinen Kanal und die Haarfollikel werden sofort eingesetzt. Der größte Vorteil dieser Methoden ist, dass die Haarwurzel nicht berührt wird und ihre Überlebensrate somit höher ist. Bei der sogenannten Choi Haartransplantation Behandlung ist sogar das Einsetzen nur mittel Druck möglich, es werden vorher keine Kanäle geöffnet, das ist die empfehlenswerteste Methode für Patienten mit einer Nadelphobie. Der Choi Haarstift extrahiert und implantiert bis zu 6 Haarfollikel gleichzeitig und funktioniert so, dass es kaum zur Narbenbildung kommt.

Welche FUE Haartransplantation Behandlungen gibt es

Der technische Fortschritt und die medizinische Erfahrung sind mittlerweile so fortgeschritten, dass eine Haartransplantation Behandlung mit verschiedensten Materialen angewendet kann. Dies ist vor allem für etwaige Allergien, Beschaffenheit und Empfindlichkeit der Kopfhaut, aber auch für das gewünschte Endergebnis an den gewünschten Stellen von Vorteil, spielen aber auch bei der Preisgestaltung eine bedeutende Rolle. Gearbeitet wird mit klassischem Stahl, Gold, Saphir oder sogar mit Diamanten. Je nachdem welche Voraussetzungen bestehen, werden diese besonderen Materialien für die präzisen Stiche oder Schnitte der Kanalöffnungen verwendet. Der definitiv modernste Haartransplantation Ablauf ist der Einsatz eines hochpräzisen und computergenauen Roboters. Mit aufwendigen mathematischen Prozessen und mikroskopisch feiner Technik kann der Roboter den gesamten Kopf des Patienten scannen und berechnen von wo die Haarfollikel entnommen und wo genau sie neu verpflanzt werden sollen. Der Roboter ist im Stande die komplette Haartransplantation Behandlung im zwei Schritte Verfahren durchzuführen und wird von speziell geschulten Chirurgen begleitet.

Was geschieht nach der Haartransplantation Behandlung

Generell ist der Haartransplantation Ablauf mit dem Eingriff abgeschlossen, wichtig ist es aber, die Kopfhaut und das neu verpflanzte Haar laufend zu stärken und zu pflegen. Vor allem in den ersten Tagen nach der Haartransplantation Behandlung gilt es, egal mit welchem Haartransplantation Ablauf gearbeitet wurde, besonders schonend und liebevoll mit seiner Kopfhaut umzugehen und vor allem die bepflanzten Stellen zu schützen. Die Spezialisten und Experten sprechen im Normalfall für jede Methode eine weitere Anleitung und Empfehlung besonderer Pflegeprodukte aus, die einen schnellen und schonenden Heilungsprozess zur Folge haben.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Nachbehandlung. Hier wird eine alternative Behandlungsmethode, die sogenannte PRP Behandlung angewendet. Eine PRP Behandlung kann auch zur Vorbeugung oder zur Behandlung von erst beginnendem Haarausfall angewendet werden. Der Effekt der PRP Behandlung ist der, dass man mit eigenem Blutplasma die Haarwurzeln mit den wichtigsten Nährstoffen behandelt und somit ihre Funktionstüchtigkeit, Gesundheit und Langlebigkeit erhöht. Die PRP Behandlung wird von den meisten Experten sowohl zur Vorbereitung als auch zur kontinuierlichen Nachbehandlung einer Haartransplantation Behandlung empfohlen und kombiniert. Die Nachbehandlung mit der PRP Methode wird meist wenige Tage nach der Haartransplantation und dann je nach Bedarf, alle 6 oder 12 Monate, wiederholt. Diese Kombination der beiden Abläufe gewährleisten ein langfristig optimales und zufriedenstellendes Ergebnis und eine gesunde Haarpracht. Zugleich bieten die laufende Nachbehandlung auch eine qualifizierte Begutachtung der aktuellen Haarsituation, sodass die Experten im Bedarfsfall frühzeitig reagieren können den Patienten zusätzliche Sicherheit und Wohlbefinden bieten, vor allem dann, wenn neue Haarregionen vom Haarausfall gefährdet sind, kann eine PRP Behandlung rechtzeitig zur Vorbeugung dienen.

Die Ergebnisse einer FUE Haartransplantation ist schon nach wenigen Monaten sichtbar, die Haare wachsen in ihren natürlichen Wachstumsphasen nach, schon nach drei bis sechs Monaten sieht man klare Veränderungen und nach einem Jahr bereits die volle Haarpracht, nur auf die gewünschte Länge muss man gegebenenfalls länger warten. Alle Kurzfrisurenliebhaber können also deutlich früher strahlen und sich an der neuen, funkelnden Haarpracht erfreuen.