Roboter Methode

Roboter Methode

Klassische chirurgische Haartransplantationen, in denen ganze Hautstreifen an die notwendigen kahlen Stellen verpflanzt werden, gehören zwar nicht ganz der Vergangenheit an, werden aber Dank revolutionärer Innovationen immer seltener. Die technischen Voraussetzungen und der damit verbundene Fortschritt sind in den heutigen Verfahren und wesentlich vereinfachten und schmerzfreieren Vorgängen kaum mehr wegzudenken. Die von Haarausfall betroffenen Patienten dürfen sich auf immer kürzere und effizientere Behandlungen freuen, bessere und natürlichere Ergebnisse erfahren und nur einen kurzen Heilungsprozess erwarten.

Technischer Fortschritt und Vorteile der Roboter Haartransplantation

Die absolute Innovation bietet der Haartransplantation Roboter. Alle Innovationen und Optimierungen der letzten Jahre werden hier in der Verfahrenstechnik mit computergenauer Feinarbeit berechnet und umgesetzt. Die Vorteile sind hier in allen Bereichen noch deutlicher und spürbarer. Der Computer berechnet mit hoher mathematischer Genauigkeit welche und wie viele einzelne Haargruppen entnommen werden müssen, ebenso die notwendigen Einstichstellen und die Ausrichtung der Haarfollikel. Durch modernste Technik erfolgen nur minimale Einstiche unter lokaler Anästhesie, die nach schneller Abheilung fast nicht nachweisbar sind und die Narbenbildung kaum vorhanden ist. Der Austrittswinkel der verpflanzten Haare wird haargenau berechnet und bietet somit das derzeit überhaupt präziseste Ergebnis überhaupt.

Die Roboter Haartransplantation erzielt beeindruckende Zahlen: verglichen mit anderen Techniken müssen nur mehr 15 – 20 % der Haarfollikel extrahiert werden, die verwendbare Ausbeute liegt bei über 90%, die Behandlungsdauer ist 30 – 50 % kürzer. Es können bis zu 1000 Grafts pro Stunde transplantiert werden.

Durch die Optimierung in allen Verfahrensschritten ist die Sitzung und der Heilungsprozess für Patienten angenehmer und kürzer. Die Endergebnisse sind noch besser, natürlicher und ästhetischer.

Die Vorbereitung und Nachbehandlung ist wie auch bei allen anderen Techniken immer individuell zu beraten und orientiert sich in erster Linie an besonders schonende Pflege (Babyshampoos oder spezielle medizinische Mittel) und ohne zusätzliche chemische Styling Produkte und thermische Belastung durch Fön, Glätteisen und ähnliches.

Das volle Endergebnis ist auch im Roboter Haartransplantationsverfahren nach einem Jahr sichtbar, die natürlichen Wachstumsphasen kann man schon in den ersten Monaten erkennen und mitverfolgen.


 
Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
[ratings]