Haartransplantation in Istanbul – wichtige Tipps

Haartransplantation in Istanbul

Haarausfall hat verschiedene Ursachen, darunter eine erbliche Vorbelastung, Schwächen des Immunsystems und eine unausgewogene Ernährung. Rund 40 Prozent aller Männer und 20 Prozent der Frauen sind davon betroffen. Das Problem hat für manche weitreichende Auswirkungen auf das Gesellschaftsleben. Doch mit Haarausfall muss sich niemand abfinden, immerhin schafft eine Haartransplantation Abhilfe. Dass der Eingriff auch für Menschen mit geringem Budget erschwinglich sein kann, beweisen die Haarkliniken in der Türkei.

Vorteile einer Haartransplantation in Istanbul

Haarausfall ist ein weit verbreitetes Problem. Wer sich jedoch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz über eine Haartransplantation informiert, wird von den hohen Preisen abgeschreckt sein. Immerhin muss man für den Eingriff hierzulande bis zu 10.000 Euro bezahlen. Kann oder will man es sich nicht leisten, so viel Geld auszugeben, ist eine Haartransplantation in der Türkei eine ideale Option. Dabei muss man jedoch keinerlei Qualitätseinbußen zu befürchten. Die Experten vor Ort sind ausgezeichnet ausgebildet und blicken oft auf eine jahrelange Erfahrung zurück. Die Operationen finden in hochmodernen Kliniken statt, die genauso top ausgestattet sind wie die Kliniken in Mitteleuropa. Den Unterschied macht allerdings der Preis: Sie kosten nämlich nur einen Bruchteil von den Eingriffen in Deutschland. Der Grund dafür liegt in den deutlich geringeren Erhaltungskosten der türkischen Kliniken. Bei einer Haartransplantation in Istanbul fallen Strom, Wasser- und andere Betriebskosten deutlich niedriger aus. Außerdem sind die Gehälter in der Türkei niedriger, ein Vorteil den Kliniken in Istanbul direkt an ihre Kunden weitergeben. Manche Betroffene schätzen auch die Möglichkeit, die Transplantation mit einer Auszeit vom Alltag zu verbinden. Immerhin reist man dabei in ein fernes Land.

Ablauf einer Haartransplantation in Istanbul

Die renommierten Haarkliniken in der Türkei betreiben meistens übersichtliche Homepages, auf denen Kunden aus Deutschland Informationen in ihrer Muttersprache finden. In ausgezeichnetem Deutsch wird erklärt, wer hinter der Klinik steckt, wie der Eingriff abläuft und welche Kosten dabei entstehen. Um den genauen Preis zu ermitteln, schicken Interessenten eine Anfrage mit Bildern an die Klinik, die den Kopf am besten aus mehreren Perspektiven zeigen. Anhand der Fotos können die Experten vor Ort abschätzen, wie viele Grafts ungefähr verpflanzt werden müssen. Meistens erfolgt die erste Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon, es steht aber auch der moderne Nachrichtendienst WhatsApp bei vielen Kliniken in Istanbul zur Auswahl. Das Team der Klinik schickt in weiterer Folge einen Kostenvoranschlag. Wichtig ist, sich genau zu erkundigen, welche Leistungen in dem Pauschalpreis inkludiert sind.

Bei manchen Kliniken ist sogar der Flug inklusive, bei anderen muss sich der Kunde selbst darum kümmern. Inklusive ist üblicherweise die Abholung zum Flughafen und sämtliche Transfers. Während des Aufenthalts in der Türkei sind Patienten meistens in einem sehr guten Hotel ganz in der Nähe untergebracht. Hierher geht es auch oft nach der Ankunft am Flughafen. Die Haartransplantation selbst wird in der Regel erst am Folgetag anberaumt. Nach einer ausführlichen Untersuchung und Aufklärung startet der Eingriff. In dem Pauschalpreis enthalten sind die nötigen Medikamente und Pflegeprodukte. Nach dem Eingriff bleiben Patienten noch eine Nacht in Istanbul und kommen am Abreisetag zu einer Kontrolle in die Klinik in Istanbul. Dabei werden auch wichtige Verhaltensregeln für die Zeit nach dem Eingriff vermittelt. Über Verständigungsprobleme muss sich niemand Sorgen machen. Den Patienten aus dem deutschsprachigen Raum steht nämlich ein kompetenter Dolmetscher zur Seite.

Wie funktioniert eine Haartransplantation generell?

Bei vielen Betroffenen fällt das Haar nicht völlig aus, es bleibt zumindest ein Haarkranz stehen. Erblich bedingter Haarausfall, die häufigste Ursache für dieses Problem, beginnt meistens mit den Geheimratsecken an den Schläfen. In weiterer Folge zeigt sich eine Glatze auf dem Hinterkopf, während Haare im Nacken bestehen bleiben. Genau aus diesem Grund gelingt es Experten in der Türkei, das Haarkleid wieder zum Wachsen zu bringen. Bei der Operation werden nämlich einzelne Haarfollikel von dem bestehenden Haarkranz entnommen und an die kahlen Stellen transferiert. Nach einer Eingewöhnungszeit nehmen die Follikel ihre Arbeit wieder auf und die Haare wachsen wieder dort, wo vorher eine Glatze zu sehen war. Der Eingriff erfolgt in mehreren Schritten:

  • Rasur des Entnahmegebiets
  • Entnahme der Follikel mit einer speziellen Hohlnadel
  • Begutachtung und Präparierung unter einem Mikroskop
  • Anfertigen feiner Schnitte im Implantationsgebiet
  • Einsetzen der Haarfollikel

Wie lange die Operation dauert, hängt von der Anzahl der zu verpflanzenden Grafts ab. Bei der oben beschriebenen FUE (Follicular Unit Extraction) werden immer nur 1 bis 5 Wurzeln, die auf natürliche Weise zusammenhängen, entnommen. Diese Gruppen bezeichnen Experten als Grafts. Der Eingriff dauert in einer Spezialklinik in Istanbul zwischen drei und acht Stunden.

Fazit

Wenn das Haarkleid schwindet, leidet bei vielen auch die Seele. Immerhin setzt man eine tolle Frisur mit Attraktivität und Vitalität gleich. Zum Glück muss dank der modernen Haartransplantationstechniken niemand den Haarverlust einfach hinnehmen. Selbst wenn das Budget für den Eingriff beschränkt ist, gibt es Möglichkeiten: In der Türkei wird die Operation nämlich zu deutlich günstigeren Preisen durchgeführt. Viele Kliniken in Istanbul haben sich auf deutschsprachiges Publikum spezialisiert und stellen einen Dolmetscher. Es gibt jedoch auch Kliniken, wo die Ärzte selbst deutsch sprechen. In dem umfangreichen Pauschalangebot, das Kunden bei einer Haartransplantation in der Türkei buchen, sind sämtliche Transfers, der Aufenthalt in einem guten Hotel, die Medikamente und die Nachbehandlung inklusive Pflegeprodukte ebenso inkludiert wie die Operation nach neuester Technik. In manchen Fällen muss man sich um den Flug selbst kümmern. Die Haarkliniken blicken auf eine lange Erfahrung zurück und arbeiten nach hohen Qualitätsstandards.


 
Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
Loading...