Haartransplantation in Hamburg – keine langen Wege

Haarverpflanzung in Hamburg

Leiden Sie unter kahlen Stellen auf dem Kopf und möchten Sie wieder zu voller Haarpracht gelangen, müssen Sie nicht ins Ausland fahren. Eine Haartransplantation in Hamburg können Sie mit einem Kurzurlaub in einer der schönsten Städte in Deutschland verbinden.

Vorgespräche, der eigentliche Eingriff und die Nachsorge sind bei einer Haarverpflanzung in Hamburgkein Problem.

Haartransplantation in Hamburg – viele gute Gründe

Hamburg ist eine der schönsten Städte in Deutschland und von allen Teilen Deutschlands aus gut erreichbar. Sie können mit dem Auto, mit der Bahn, mit dem Fernbus oder dem Flugzeug nach Hamburg gelangen.

Sie müssen bei einer Eigenhaartransplantation in Hamburg keine weiten Wege in Kauf nehmen und können den Eingriff mit einem Kurzurlaub oder einem verlängerten Wochenende verbinden.

Die Außenalster, die Landungsbrücken, die zum UNESCO-Welterbe zählende Speicherstadt, die Elbphilharmonie, verschiedene Musical-Theater, die historische Altstadt mit dem berühmten Rathaus und natürlich die Kirche St. Michaelis, der Michel, laden zu einem Besuch ein.In Hamburg gibt es viele Hotels, einige davon auch in der Nähe zu einer Klinik.

Für eine Eigenhaarverpflanzung sprechen verschiedene Gründe:

  •  größere kahle Stellen und fortschreitender Haarausfall
  •  Wunsch, wieder attraktiver auszusehen und mehr Lebensqualität zu gewinnen
  •  dauerhaftes Ergebnis mit eigenen Haaren, die an den transplantierten Stellen nicht mehr ausfallen
  •  bessere Chancen im Beruf und bei der Partnerwahl aufgrund eines vitaleren und jüngeren Aussehens
  •  keine Lust, eine Perücke oder ein Toupet zu tragen.

Bevor Sie sich endgültig für den Eingriff entscheiden, haben Sie in Hamburg die Gelegenheit, sich gründlich über den Ablauf sowie die Chancen und Risiken zu informieren.

Vorteile einer Haarverpflanzung in Hamburg

Lassen Sie die Eigenhaarverpflanzung in Hamburg ausführen, müssen Sie keine Sprachbarrieren befürchten, anders als im Ausland. Sie müssen keine langen Wege in Kauf nehmen, da Hamburg gut erreichbar ist. Bereits vor dem Eingriff können Sie sich über die verschiedenen Kliniken informieren und einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren. Das lässt sich gut mit einem verlängerten Wochenende in Hamburg verbinden.

Bei diesem Beratungstermin können Sie alle Ihre Fragen zur Haarverpflanzung stellen. Bereits anhand einer Begutachtung Ihrer Kopfhaut und Ihres Haarbildes erhalten Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Besuchen Sie eine der Kliniken, können Sie sich die Klinikräume zeigen lassen und sich über den Ablauf des Eingriffs informieren.

In Hamburg können Sie auf die Erfahrung und das Können der Ärzte vertrauen. Sie wenden moderne Methoden an und arbeiten nach internationalen Standards. Nicht nur vor, sondern auch nach dem Eingriff genießen Sie in Hamburg Vorteile. Haben Sie die Haartransplantation in Hamburg hinter sich gebracht, können Sie noch ein paar Tage in Hamburg bleiben und die Nachsorgeuntersuchungen vornehmen lassen.

Auch dann, wenn es nach dem Eingriff zu Beschwerden kommt, sind Sie schnell wieder in der Klinik, um die entsprechende Behandlung zu erhalten. Haben Sie nicht genügend Mittel, um die Haarverpflanzung in Hamburg in einer Summe zu bezahlen, bieten einige Kliniken die Finanzierung mit einem Kredit an.

Methoden der Eigenhaarverpflanzung in Hamburg

Bei der Haarimplantation in Hamburg werden die FUE-Methode (Follicular Hair Extraction) und die FUT-Methode (Follicular Unit Transplantation) angewendet. Der Arzt wird Sie vor dem Eingriff über die beiden Methoden sowie deren Vor- und Nachteile beraten.

Die FUE-Methode ist eine moderne Methode, bei der mit einer Hohlnadel Grafts aus einem oder mehreren Haarfollikeln aus dem Spenderbereich entnommen werden. Im Transplantationsbereich werden kleine Kanäle zur Aufnahme der Grafts gestochen. Die Grafts werden in diese Kanäle eingepflanzt.

Bei der FUT-Methode wird vom Hinterkopf ein Kopfhautstreifen, der bis zu 20 Zentimeter lang ist, entnommen. Dieser Streifen wird unter dem Mikroskop in Grafts zerlegt. Auch bei dieser Methode werden im Transplantationsbereich kleine Kanäle zur Aufnahme der Grafts gestochen und dann die Grafts eingepflanzt.
Bei beiden Methoden spüren Sie nichts vom Eingriff, da der Entnahme- und der Transplantationsbereich örtlich betäubt werden.

Kosten der Haartransplantation in Hamburg

Was die Haarverpflanzung in Hamburg kostet, hängt von der angewendeten Methode und von der Zahl der benötigten Grafts ab. Die Abrechnung erfolgt nach der Zahl der Grafts. Bereits bevor Sie einen Termin für die Eigenhaarverpflanzung vereinbaren, können Sie bei einigen Kliniken auf deren Webseite den Haarrechner nutzen, um zu ermitteln, wie viele Grafts benötigt werden und welche Kosten auf Sie zukommen. Auch in der Klinik, im Rahmen eines Vorgesprächs, können Sie einen Kostenvoranschlag erhalten.

Die FUE-Methode ist etwas teurer als die FUT-Methode, da sie zeitaufwendiger ist. In einigen Kliniken gelten auch Pauschalpreise. Bereits zu einem Preis ab 2.500 Euro können Sie eine Haarverpflanzung erhalten. Allerdings wird dabei nur ein kleiner Bereich aufgefüllt, beispielsweise Geheimratsecken. Sollen größere Bereiche aufgefüllt werden, müssen Sie mit Kosten von mehr als 7.000 Euro rechnen.

Erfahrungen mit der Haartransplantation in Hamburg

Bevor Sie sich für die Eigenhaarverpflanzung in Hamburg entscheiden, können Sie sich auf verschiedenen Internetseiten und in Foren über die Erfahrungen anderer Patienten informieren. Die Erfahrungsberichte sind größtenteils positiv. Die Patienten loben die Kompetenz der Ärzte, den guten Verlauf und die schnelle Heilung.

Alternativen zur Haarimplantation in Hamburg

Eine Haarimplantation können Sie auch in verschiedenen anderen Städten in Deutschland, beispielsweise in Berlin, München oder Dresden, vornehmen lassen. Kostengünstiger als in Deutschland ist eine Haarverpflanzung in der Türkei. Dort werden günstige Paketpreise angeboten.

Fazit: Viele Vorteile bei der Haarverpflanzung in Hamburg

Entscheiden Sie sich für eine Haartransplantation in Hamburg, müssen Sie nicht lange auf einen Termin warten und keine langen Wege in Kauf nehmen. Die Ärzte verfügen über umfassende Erfahrungen. Sie bieten die Haarverpflanzung mit der FUE-Methode und der FUT-Methode an.

Eine Haarverpflanzung können Sie mit einem Kurzurlaub in Hamburg vereinbaren. Erfahrungsberichte, die Sie zur Eigenhaarverpflanzung in Hamburg finden, sind größtenteils positiv. Die Kosten sind abhängig von der Zahl der verwendeten Grafts.